Herausforderung Karriere

Von Zeit zu Zeit ist es wichtig, dass ein Sänger sein Ziel aufschreibt. Gibt es eine bestimmte Rolle, die du singen möchtest? Gibt es ein bestimmtes Opernhaus, in dem du eines Tages singen möchtest? Gibt es etwas, das du aufhören möchtest? Was möchtest du in Zukunft erreichen?

Ich möchte dich ermutigen, es aufzuschreiben. Wenn wir uns dazu verpflichten, unsere Ziele aufzuschreiben, werden sie für uns „realer“. Als zweiten Schritt könnte man sich vorstellen, dass du deine Ziele erreicht hast. Ich habe das getan, als ich jung war und studierte. Mein tägliches Mantra lautete: „Ich singe Elsa, Elisabeth, Sieglinde und Isolde auf der Bühne.“ Zu dieser Zeit war ich Anfänger, aber ich glaubte an mein Talent, ich arbeitete hart und widmete mich meiner Stimme und Musik. Das war ein grosser Teil meines täglichen Lebens. Ich habe mich darauf konzentriert, meine Arbeit zu machen und stundenlang in einem Übungsraum zu sein und die Entscheidungen zu treffen, die mein Mantra Wirklichkeit werden lassen. Als Folge davon hatte ich das Glück, all diese wunderbaren Wagner’schen weiblichen Charaktere auf der Bühne zu singen! Deine Ziele als Sänger? Machen dich auf den Weg zum nächsten Schritt. Schreibe deinen Plan auf, bleibe konzentriert, suche nach Lehrern und Trainern, die sich um dich kümmern, und bleibe auf einem realistischen Weg.

Herzliche
Vera Wenkert