Einführung in die Methode SONARAVERA®

Der Weg zum selbst-bestimmten Sänger

Die SONARAVERA®-Methode ist eine innovative Gesangstechnik. Sie ermöglicht es Sängern, ihre Stimme zu verbessern, zu erweitern und zu stabilisieren, ohne sie zu überanstrengen oder zu schädigen. Doch die Methode geht über die rein technische Stimmverbesserung hinaus. Hier sind einige wichtige Aspekte:

  1. Musikalität: Die SONARAVERA®-Methode legt großen Wert auf die musikalische Sensibilität. Sänger lernen, ihre Stimme nicht nur als Instrument zu betrachten, sondern auch als Medium, um Emotionen und Botschaften zu vermitteln. Die Verbindung zur Musikalität hilft, Interpretationen zu vertiefen und das Publikum zu berühren.
  2. Ausdrucksfähigkeit: Vera Wenkert betont die Bedeutung des Ausdrucks. Sänger werden ermutigt, ihre individuelle Klangfarbe zu finden und ihre Persönlichkeit in ihre Darbietungen einzubringen. Die SONARAVERA®-Methode fördert die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen und Gefühle authentisch auszudrücken.
  3. Darstellungsfähigkeiten: Ein Sänger ist nicht nur ein Klangproduzent, sondern auch ein Bühnenkünstler. Die Methode unterstützt die Entwicklung von Bühnenpräsenz, Bewegung und Interaktion mit dem Publikum. Vera Wenkert ermutigt Sänger, sich als Teil einer größeren Inszenierung zu sehen.
  4. Selbstbewusstsein und Kompetenz: Ein zentraler Punkt der SONARAVERA®-Methode ist die Stärkung des Selbstbewusstseins. Sänger sollen nicht von ihrem Gesangslehrer abhängig sein, sondern ihre eigene Stimme verstehen und kontrollieren können. Die Methode vermittelt Kompetenz und Eigenverantwortung.

Insgesamt ist die SONARAVERA®-Methode eine ganzheitliche Herangehensweise an das Singen, die technische Fertigkeiten mit künstlerischem Ausdruck und persönlicher Entwicklung verknüpft.

In ihrem Buch wird die Methode genau erklärt. Dort finden sich zahlreiche anschauliche Übungen für die praktische Anwendung. Das Buch ist hier verfügbar: Bestellbutton

EINFÜHRUNGSWORKSHOP

Im Workshop wird die Methode SONARAVERA® erklärt und in praktischen Anwendungsübungen erfahrbar gemacht.

Vera Wenkert hat als große Künstlerin mit jahrzehntelanger Bühnenerfahrung die Methode SONARAVERA® entwickelt. Diese stellt Gesangsschüler:innen als ernstzunehmende Künstlerpersönlichkeit ins Zentrum des Gesangsunterrichts.  Diese kraftvolle Methode ermöglicht jedem/r Sänger:in den Zugang zum einzigartigen inneren Fühlen, zu künstlerischen Impulsen und dem Gestimmtsein im Leben und auf der Bühne. Sie bietet eine Selbstermächtigung, mit sich und mit seiner Stimme umzugehen. Körper und Seele werden verbunden, und so entsteht eine neue Aura.

Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl – max. 14

Leitung: Vera Wenkert, Buchautorin, Entwicklerin der Methode SONARAVERA® und Leiterin des internationalen Instituts StimmKunst.

Datum und Zeit: Auf Anfrage

Ort: Institut StimmKunst, Albisriederstr. 162, CH-8003 Zürich

Bitte bringt Eure Matten mit und kommt in bequemer Kleidung. Und natürlich, wer schon einen SONARAVERA®-Ball hat, soll diesen bitte mitbringen. Wer noch keinen hat, erhält einen für die Dauer des Workshops von mir.

Aktionspreis: 60 CHF (Bonus 10,- für neue TeilnehmerInnen, die von Dir eingeladen wurden)

Anmeldung: per E-Mail

  •  
Powered by weForms