Stimm- und Sprechtraining

Einzelunterricht mit Vera Wenkert

Stimmspezialistin. Opernsängerin

 

Sie bekommen ein individuelles und effektives Übungsprogramm für Körper, Atem, Stimme und Artikulation.

Ein Audio-Feedback schult Ihre Eigenwahrnehmung und unterstützt Sie, Ihren Sprechprozess bewusst wahrzunehmen und zu gestalten.

Besonders Sprechberuflern wie Lehrpersonen, Moderatoren, Schauspielern und Führungskräften werden stimmliche und kommunikative Höchstleistungen abverlangt.

Sie lernen, wie Sie Ihre Stimme effizient einsetzen und auch nach einem vollen Berufstag gut bei Stimme sind.

Inhalte des Sprech- und Stimmtrainings sind:

  • gesundes Sprechen mit klarer Stimme
  • Atmung
  • Körperhaltung
  • Stimmvolumen
  • Artikulation
  • Lebendiger Vortrag
  • Raumwahrnehmung
  • Praktische Tipps für den Alltag

Sie trainieren mit mir eine resonanzreiche und kraftvolle Stimme.

 

Preis: CHF 140,-/ 55 min  Anfrage

 

Crashkurs für Führungskräfte:

Inhouse-Workshop „Die Kraft der Stimme“

 

 

Ihre Stimme ist Ihre persönliche Visitenkarte

In meinen Stimm- und Sprechseminaren für Führungskräfte erarbeite ich mit Ihnen nach einer individuellen Stimmanalyse das sprechtechnische Handwerkszeug, damit Ihre Stimme authentisch, belastbar und charismatisch ist. Atemschulung, Entspannungstechnik und sicheres Auftreten führen zu mehr Präsenz.

Als Opernsängerin mit langjähriger Bühnenerfahrung und als Stimmexpertin für Sänger und Sprecher mit stimmlichen Schwierigkeiten kenne ich die Notwendigkeit einer verlässlichen und sachkundigen Stimmbildung.

Lernen Sie, auch in stressbeladenen Situationen entspannt und ohne Druck zu sprechen.

 

Im Stimmtraining lernen Sie,

  • ökonomisch zu sprechen,

  • auch in Stress-Situationen mit einer entspannten Stimme Ihre Botschaft überzeugend zu vermitteln,

  • Ihre Stimme mühelos und kraftvoll einzusetzen,

  • verschiedene Resonanzräume zu nutzen und

  • Ihre stimmlichen Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern.

    So können Sie Ihren Stimmklang variieren und mit klarer Stimme kommunizieren.

Termin nach Vereinbarung.

Maximal 8 Teilnehmer. Aktionspreis: CHF 790,-   Anfrage

 

 


 

Schnuppertag: „Stimme und Persönlichkeit“

In diesem Workshop erarbeite ich mit Ihnen ein individuelles Trainingsprogramm für Ihre Stimme.

 

Menschen, die ihre Stimme klangvoll, bewusst und authentisch einsetzen, sind präsenter und verfügen über eine grosse persönliche Ausstrahlung.

 

Der Workshop enthält viele praktische Übungen:

  • Atmung

  • Artikulation

  • Haltung

  • deutliche Aussprache

  • Stimmmelodie

  • Gestaltung eines Textes

  • Stimmbelastbarkeit

  • Bewältigung von stimmlichen Stresssituationen

 

Der Workshop richtet sich an Vielsprecher wie Sänger, Schauspieler oder Lehrer, Menschen, die mit ihrer Stimme im Berufsalltag überzeugen müssen. 

 

Nächstes Datum: 26.10.2019 von 10 – 15 Uhr mit 30 min Pause

Ort: Institut StimmKunst – Institut für Sing- und Sprechstimme, Albisriederstr. 164, CH-8003 Zürich

Max. 8 aktive Teilnehmer, keine passive Teilnahme möglich.

Preis: CHF 380,- (enthält CHF 180,- nicht rückerstattbare Registrierungsgebühr, zahlbar bei Anmeldung bis 30.9.2019

 Anfrage

Überzeugend präsentieren

Alle müssen heute kommunizieren, auftreten und überzeugen können. Wie überzeugen Sie durch Ihren Auftritt?

In diesem Kommunikationstraining üben Sie die Regeln des stimmigen und wirkungsvollen Auftritts.

1. Sinnhafte Formulierungen

„Sinnvoll sprechen“ heisst nicht nur, logisch aufeinander aufbauende Inhalte zu präsentieren, sondern auch passende Formulierungen zu benutzen. Je mehr Sinne Sie durch die Wahl Ihrer Worte ansprechen, um so mehr Zuhörer werden Sie erreichen. Bildhafte und anschauliche Sprache macht Ihre Inhalte lebendig.

2. Verantwortliche Sprache

Die wiederholte Verwendung bestimmter Formulierungen erzeugt einen Eindruck. Dieser kann positiv oder negativ sein. Sie lernen, mit klaren Formulierungen Verantwortung zu zeigen und dadurch Ihre Zuhörer besser zu erreichen.

3. Überzeugend argumentieren

Die Kunst der Rede war schon bei den Griechen eine der höchsten Tugenden. Ihre Rhetoriker haben die grundlegenden Regeln des erfolgreichen Argumentierens erarbeitet.

Sie lernen

Abwechslungsreiche und treffende Formulierungen zu finden

Rhetorische Techniken des Argumentierens

Ihre Gesprächspartner durch verantwortlichen Sprachgebrauch zu überzeugen.

Kommunikationsexperte Edwin Metzler, langjähriger Lehrer und Coach für Jugendliche und Erwachsene:

 

Sie kennen die Regeln, wie Sie Zuhörer glaubwürdig und verständlich überzeugen und wissen, wie Sie auf andere wirken.

Sie gehen professionell mit Lampenfieber um. Sie üben, klare und attraktive Statements zu formulieren.

Sie lernen und üben, wie Sie Ihre Stimme, Körpersprache, Mimik und Gestik professionell und authentisch einsetzen.

Sie lernen und üben, wie Sie Auftritte vorbereiten, komplexe Inhalte reduzieren und überzeugend präsentieren.

Anfrage

Stimme ist veränderbar

Haben Sie öfter das Gefühl, mit Ihrer Stimme nicht „durchzudringen“? Sprechen Sie manchmal zu leise oder zu laut?  Hatten Sie schon den Eindruck, nicht das volle Potential Ihrer Stimme entfalten zu können?
Der Klang Ihrer Stimme ist veränderbar. Durch Stimmtraining finden Sie zum wahren, authentischen Klang Ihrer Stimme – zu Ihrer persönlichen Stimme.

Der Ton macht die Musik

Unterschiedliche Gesprächssituationen verlangen unterschiedliches Auftreten. Sie wollen Ihre Stimme situationsangemessen einsetzen.
In einem Meeting erreichen Sie Ihr Ziel leichter, wenn Ihre Stimme klar, kraftvoll, sicher und resonanzreich klingt. Freude lässt Ihre Stimme heller und strahlender klingen. Wenn Sie jemanden überzeugen wollen, wird Ihre Stimme eine tiefere Färbung bekommen und Sie werden vermutlich etwas langsamer sprechen.
Lernen Sie Ihre ureigene Stimme und die Klangvielfalt Ihrer Stimme kennen. Lernen Sie, Ihre stimmlichen Möglichkeiten gezielt einzusetzen.

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)  Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. (Georg Christoph Lichtenberg)

Die Sprache des Körpers

Mimik, Gestik und Bewegungen verstärken das, was Sie sagen.
Sie lernen und üben, Körpersprache zu „lesen“ und zu „sprechen“.

Ihre persönliche Körpersprache

In welcher Haltung fühlen Sie sich wohl? Wann sind Sie in einer guten Spannung? Was können Sie tun, um sich präsent zu fühlen und präsent zu wirken? Welche Gestik passt zu dem, was Sie sagen? Wie wirken Sie authentisch?

Was Sie lernen:

Wenn Sie wirkungsvoll sprechen wollen, brauchen Sie
einen „Standpunkt“ (Bodenkontakt)
eine „Haltung“ (Aufrichtung des Körpers)
Präsenz (Körperspannung)
Inspiration“ (Atmung)
Ziel ist, dass das, was Sie sagen wollen, übereinstimmt mit dem, wie Sie es mitteilen.