Mit dem Luftstrom arbeiten

Ich erinnere mich, wie ich mit einer dramatischen Sopranistin an Brünnhilde in Götterdämmerung gearbeitet habe. (Meiner Meinung nach ist es die grösste Herausforderung, diese Brünnhilde zu singen.) Wir haben den ganzen Teil gearbeitet und ich kann nicht genug betonen, dass die Sängerin, um diese grosse emotionale und technisch anspruchsvolle Rolle zu bewältigen, genau wissen muss, was sie technisch tun soll.

Ich habe versucht, sie davon zu überzeugen, dass sie nur an die Tonhöhe denken und darauf zu vertrauen muss, dass der Luftstrom die Arbeit mit offenem Hals macht, dass das flexible Stützsystem funktioniert und die Stimmproduktion unterstützt. 👍 Sie ist eine sehr gute Sängerin, aber wenn Nerven oder ein wenig Lampenfieber mitspielen, schleichen sich Angstgewohnheiten ein und sie versteifen den Brustkorb und stoppen den Atemfluss. So haben wir in unserem Unterricht viel mit Übungen gearbeitet, um das Zwerchfell zu befreien und den Kiefer zu öffnen. Daraufhin wurde sie schliesslich den zunehmenden subglottalen Druck los und ihr grosser schöner Klang kam mühelos aus ihrem Mund. Es war eine reine Freude, ihre Brünnhilde zu hören❤️

Ratschläge aus meiner Bühnenerfahrung : Gib niemals 100% deiner Stimme. Singe nur mit 80%.

AFFIRMATION: Gesunder Gesang ist Gesang auf dem Luftstrom und nicht der Versuch, mit Muskelkraft einen grossen Klang zu erzeugen,

Herzliche

Vera Wenkert

Aktiviere dein Potential

Die Sängerinnen und Sänger in meiner Auditioning Masterclass haben wieder einmal gezeigt, dass wir uns alle auf den Prozess konzentrieren müssen, um unser tieferes Potenzial als Sänger und Musiker zu aktivieren. Dann können wir unsere musikalische Seele und unser stimmliches Geschenk voll ausdrücken. Wir wollen unsere einzigartige individuelle künstlerische Seele schaffen und manifestieren, d.h. innere Barrieren abbauen, die unsere Entwicklung blockieren. Gesunder und künstlerischer Gesang wurzelt im Vertrauen in den Fluss. Fluss in vielerlei Hinsicht: Sing auf dem Luftstrom, lass deine Stimme nicht von Willenskraft getrieben werden, vertraue auf deinen Sinn von Musik usw. usw. usw.

Ich freue mich, dich mit meiner Arbeit durch diesen Prozess zu führen. Und ich freue mich, dir mit meinen wöchentlichen Nuggets einen Einblick in die beruflichen Themen zu geben.
Herzlich

Vera Wenkert

Singing Wagnerian Repertoire

This week I worked with a young dramatic soprano who is preparing her first Sieglinde for stage rehearsals. It is an extraordinarily beautiful role and music. I have sung it so often on stage and I just love and adore the music and the role. The love duet is just very moving and needs a lot of colour and body and tone. In all Wagnerian singing are a lot of technical demands! As a Wagnerian singer you usually have the weight and heaviness in the middle of your voice but due to the emotions of the respective characters the singer has to sing a wide range of tessitura. Singing the very top notes can be a challenge when you have sung dramatic and weighty in the middle range. For example, when I sang Siegfried Brünnhilde on stage, the best approach for me was to take it more lyrical. Siegfried Brünnhilde’s tessitura is high. It is different with Götterdämmerung Brünnhilde. The role is lower and more dramatic and reflects the whole development in the Ring Cycle…
In Wagnerian Singing it is essential that the singer has an excellent breathing concept and that he or she has a chrystal- clear concept of the role in mind.
One challenge is the diction in Wagnerian music:
Of course, one has to understand every word but it has to be DICTION IN A HEALTHY SINGING PROCESS AND VOCAL PRODUCTION.
I stressed this with capital letters because when professional singers come to me to get their part ready to perform I have nearby always to correct their diction approach. The voice still needs to travel on the airflow and the consonants should not stop the airflow. I remember, when I worked my Elsa, Senta, Sieglinde, Brünnhilde etc. with Richard Trimborn, one of the old school and competent coaches from Munich State Opera house, he was emphasizing all the time, that you have to sing R. Wagner’s music with naturalness and beauty and there exist a lot of dynamics. PIANO!
Richard Trimborn was just a very competent rock in the music world of R. Strauss and R. Wagner.
Thank you Richard that I can pass your precious music advices to the singers in my studio.
Fazit: Sing Wagnerian music with a wide range of dynamics.
With love for the art and for every artist
Vera