Cantabile

Die Erfahrung der Masterclass, die ich letzte Woche in Dublin gegeben habe, hat mir gezeigt, dass die jungen Sänger von heute bestrebt sind, einerseits die Effizienz in ihrem Gesang zu finden, andererseits auf der Suche sind, um einen Alltag zu schaffen, der Disziplin, Übung und Aufbau von Stanima erfordert. Deshalb empfehle ich dringend, dass ein junger Sänger nach einem Lehrer und Coach sucht, der mit Wissen, Geduld und Verständnis für den Wachstumsprozess eines jungen Sängers und dessen Pflege einen wesentlichen Beitrag zur Musik- und Opernszene leistet. Ein Hauptanliegen junger Sänger ist nicht nur das Trainieren der Stimme, sondern auch die Musikalität. Finde zum Beispiel den richtigen Stil für jeden Komponisten, von dem du etwas singst, so bedeutet dies, mit der Musik zu arbeiten und sie zu erkunden. Wenn du das tust, was der Komponist geschrieben hat, kommt der Stil durch. Es ist einfach und schwer, nur dies zu tun.

Aber Coraggio !!!! Ich wünsche dir einen schönen Arbeitstag

Herzlich Vera Wenkert

Mit Kieferspannung arbeiten

Ich erinnere mich, wie ich mit einer professionellen Mezzosopranistin, die ihre Premiere in weniger als 5 Tagen hatte, an der „Hexe“ in Humperdincks „Hänsel und Gretel“ gearbeitet habe. Während ich mit ihr an der ganzen Rolle arbeitete, wurde mir klar, dass ihr Kiefer durch all die schnellen Diktions- und Musiksprünge in der Rolle immer enger und straffer wurde. Ich weiss, dass Regisseure und Dirigenten oft viel Diktion und Ausdruck verlangen, aber man muss wissen, wie man es macht, ohne die Stimmbänder zu strapazieren und ohne zu viel Spannung im gesamten Gesangsproduktions- und -unterstützungssystem aufzubauen.

Zum Beispiel habe ich mit ihr den „Hexenbann“ ohne Worte gearbeitet und sie den ganzen Zauber auf „ja ja ja ja ja“ machen lassen. Diese Übung befreit den Kiefer. Wir haben auch leichte und leichte Stakkatoübungen (Tonika, Terz, Quint, Terz, Tonika) und dann legato gleich gemacht, wobei wir Sänger immer daran denken müssen, dass der Kiefer in einer offenen Position entspannt sein sollte, leicht nach hinten und in den meisten Fällen nicht vorwärts geschoben. (Vielleicht gibt es anatomische Ausnahmen.) Dann wird die Atmung auf natürliche Weise tiefer in den Körper dringen und das Stützsystem beginnt zu funktionieren. Wenn ein enger Kiefer die Arbeit macht, ist es sehr schwierig, die Stimme mit der gesunden Körperstütze zu verbinden. Beim Mezzosopran war der nächste Schritt die Lösung der Diktion. Es ist wichtig, dass sich der Vokal und die Konsonanten auf dem Luftstrom befinden. Wir haben es mit Geduld und Freude sehr langsam bearbeitet und schliesslich war die „Hexe“ wirklich magisch ✨

💡TIP: Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass es hilfreich ist, den Kiefer sanft nach oben und unten zu bewegen. Wenn der Kiefer zu fest ist, kann es schwierig sein, diese sanften Bewegungen auszuführen. Wenn es so ist, kannst du die Muskeln um deinen Kiefer, die Muskeln unter deinem Kinn mit Daumen und Zeigefinger sanft und zärtlich massieren.

ACHTUNG: Niemals den Bereich direkt um den Kehlkopf massieren.

AFFIRMATION: Ich finde eine Lösung für alle technischen Probleme, die ich löse.

Herzlich Vera Wenkert

Cantabile

The experience of the Masterclass last week which I have given in Dublin has shown me that today’s young singers are eager to find on one hand the efficiency in their singing on the other hand they are looking for ways to build up a daily routine requiring discipline,training and building up stanima. On top of all this I recommend seriously that a young singer should search for a teacher and coach who has a deep contribution to the music and operatic scene, with knowledge, patience and understanding for the growing process of a young singer and can nurture them.
One of the main concerns of young singers is not only to train the voice but also the musicianship.For example , find the right style for every composer you sing, this means work with the music and explore it, if you do what the composer has written, the style comes through. It is easy and hard at the same time just to do this. But Coraggio !!!!
Wishing you a wonderful working day Vera