Neue Opernpartien lernen

Das ist ein wirklich wunderbares Gefühl, wenn man die Partitur seines neuen Stücks in den Händen hält. Aber wie lernt man es in angemessener Zeit?

Erstens: Sie können es schaffen. Hier ist das Rezept:

  1. Lerne den Rhythmus.
  2. Lerne die Musik, bedeutet Ihre Linie und wie ich schon immer die Linien Ihrer Partner gelernt habe.
  3. Übe Rhythmus und Musik zusammen am Klavier auf einfache Art, d.h. setze keinen grossen Klang oder Stimme darauf, nur mit leichtem Singen.
  4. Lerne die Wörter und Sätze
  5. Singe zuerst deine musikalische Linie auf einem Vokal, dann auf den Vokalen der Wörter und last but not least mit Wörtern.
  6. Studiere die Orchesterbegleitung, Melodie und Begleitung gehören zusammen. Wie du bis jetzt bereits grosse Fortschritte bei der Eroberung deiner neuen Rolle gemacht hast. Bravo!
  7. Finde heraus, wo die Geschichte spielt und lies über die Zeit, die Geschichte usw.
  8. Studiere deine Rolle mit deinem Gesangslehrer und einem guten Coach. Wenn es eine andere Sprache ist, musst du vielleicht auch ein oder zwei Mal einen Sprachcoach besuchen.
  9. Jetzt bist du bereit, es mit deiner schönen Stimme zu singen.
  10. Glaub mir aus meinen eigenen beruflichen Erfahrungen und aus meinen Unterrichtserfahrungen, das ist der schnellste Weg, um eine Oper zu deinem eigenen Teil zu machen!

Geniesse den künstlerischen Weg und wünsche dir einen schönen Tag.

Vera Wenkert

What matters in learning new repertoire

As a singer we are obliged to have respect for every detail and nuance in the music.We need time and experience and healthy good advisers and teachers to grow as a singer and musician. Nothing in life can develop under pressure and therefore I try to create a friendly and nurturing enviroment for the singers , so that the talent can blossom in inner peace
Vera


[activecampaign form=10]